Das elektronische Rezept

Ab sofort in unserer Praxis!

Wie funktioniert das überhaupt?

Alles, was Sie brauchen, ist Ihre Gesundheitskarte. Die bringen Sie in die Praxis, dort wird sie eingelesen. Das war es schon! 
Der Arzt verschreibt ein Rezept, welches dann automatisch mit Ihrer Karte verknüpft ist. Ein Papierrezept entfällt und Sie gehen einfach zur Apotheke Ihrer Wahl. Ihre Gesundheitskarte wird dort eingelesen und Sie erhalten Ihr Medikament. So einfach geht das.

Muss ich jedes Mal die Versicherungskarte einlesen, wenn ich ein Rezept benötige?

Nein! Lediglich einmal pro Quartal muss der Patient persönlich (also nicht ein Angehöriger) die Versicherungskarte in der Praxis einlesen lassen. Im selben Quartal können Sie noch weitere benötigte Rezepte einfach telefonisch bestellen und danach mit Ihrer Karte, oder alternativ mit der offiziellem E-Rezept-App der Gematik (s.u.), direkt in die Apotheke gehen. Sie brauchen also nicht mehr extra in die Praxis kommen.

Geht das in jeder Apotheke?

Ja, ab dem 01.01.2024 sind alle Apotheken bundesweit dazu verpflichtet.

Brauche ich ein Smartphone dafür? 

Nein! Die Gesundheitskarte reicht völlig aus. Es gibt aber eine zertifizierte App der "gematik GmbH", mit der Sie Ihre Rezepte bequem verwalten können! Sie können mit der App sogar erfragen, ob das Medikament bei Ihrer Apotheke verfügbar ist.

Die offizielle App zum E-Rezept gibt es hier:
1. Iphone
2. Android

Ich bin Privatversichert. Bekomme ich auch ein E-Rezept?

Leider noch nicht, wird aber in absehbarer Zeit kommen.


Ich möchte mein E-Rezept bei einer Online-Apotheke einlösen. Wie funktionert das?

Auf Wunsch können Sie gerne Ihr Rezept ausgedruckt mit QR-Code erhalten und dieses bei einer Online-Apotheke einreichen.

Kann ich in meinem Urlaubsland auch das E-Rezept einlösen? 

Innerhalb der EU sollte das kein Problem sein. Sicherheitshalber empfehlen wir Ihnen aber, sich im Vorfeld zu erkundigen oder Ihre benötigten Medikament mitzunehmen.

Bei welchen Rezepten geht das mit dem E-Rezept noch nicht?

Bei allen Privatrezepten, bei Betäubungsmitteln und bei Rezepten für Hilfsmittel (z.B. für einen Rollator), funktioniert das mit dem E-Rezept (noch) nicht.

Noch weitere Fragen?

Wenden Sie sich an unser Team. Wir werden Ihre Fragen sehr gerne beantworten.